Gemeinde Heiligengrabe

Kontakt
Holger Kippenhahn, Bürgermeister
Am Birkenwäldchen 1 a | 16909 Heiligengrabe | Telefon: +49 (0) 33962-670 | E-Mail: gemeinde@heiligengrabe.de | Internet: www.heiligengrabe.de


A 24 – Abfahrt AS 19 Pritzwalk
Zur Gemeinde Heiligengrabe gehören 13 Ortsteile inmitten einer ausgedehnten Feld- und Waldlandschaft. Die Geschichte der Gemeinde ist eng verbunden mit dem Kloster Stift zum Heiligengrabe, das sich im gleichnamigen Ortsteil befindet. Zisterzienserinnen gründeten hier Ende des 13. Jahrhunderts ein Kloster Stift. Die Anlage mit der Heiliggrab-Kapelle gilt als das besterhaltene Kloster im Land Brandenburg und wurde in den letzten Jahren umfassend saniert.
In der Gemeinde Heiligengrabe befindet sich in Blumenthal auch Deutschlands höchster hölzerner Aussichtsturm mit 44,65 Metern.
In Heiligengrabe haben sich durch die Lage der Gemeinde am Autobahndreieck Wittstock/Dosse zwischen der A 24 und der A 19 zahlreiche kleinere und mittelständische Unternehmen angesiedelt.


Die Nadelbachgrundschule der Gemeinde ist eine Ganztagsschule.

In vielen Gemeindeteilen engagieren sich die Bewohner in Freiwilligen Feuerwehren.

4.692

Einwohner

99

Un­ter­neh­men

1.781

Arbeitnehmer