Aktuelles

Richtfest bei EWM in Wittstock


8. Juni 2018

Zum Richtfest für den Neubau ihres Vertriebs- und Technologiezentrums konnte die EWM AG in Wittstock/Dosse einladen. Nachdem im November des vergangenen Jahres mit dem 1. Spatenstich der Startschuss für das 3,8 Mio. Euro Investitionsprojekt fiel, stehen nun die Außenfassaden von Halle und Verwaltungsgebäude. Schon im September 2018 will EWM, Deutschlands führender Hersteller von Schweißtechnik, den Betrieb am neuen Standort aufnehmen.

Mehr >>

Neue Ausgabe des Wirtschaftsmagazins NAVIGATOR


15. Mai 2018

Die neue Ausgabe des NAVIGATOR, des Wirtschaftsmagazins der A 24-Region, widmet sich u. a. dem Landwirtschaftsunternehmen agro-check aus dem Fehrbelliner Ortsteil Lentzke, das in einem neuen Gewächshaus Pflanzentests für international tätige Unternehmen durchführt. Vorgestellt wird auch die neue Natur.Gesund.Region Ostprignitz-Ruppin, ein Projekt, das Anbieter aus dem Bereich Gesundheitstourismus vernetzt und neue, buchbare Angebote schafft.

Mehr >>

Wirtschaftsfrühling des Landkreises OPR


30. April 2018

Rund 250 Gäste folgten am 26. April 2018 der Einladung des Landkreises Ostprignitz-Ruppin zum bereits 6. Wirtschaftsfrühling. Die kommunale Wirtschaftsfördergesellschaft REG lädt zu dieser Veranstaltung seit 2013 Akteure aus der regionalen Wirtschaft und Politik ein, um sich außerhalb von Geschäftsterminen in entspannter Atmosphäre austauschen zu können. Ehrengast der Veranstaltung war Dr. Eric Schweitzer, Präsident der DIHK, der in seinem Grußwort die Bedeutung des Mittelstandes für die deutsche Wirtschaft und die Rolle der Ausbildung betonte. Hendrik Fischer, Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg, verwies auf die Notwendigkeit des Breitbandausbaus im Land als wichtigem Standortfaktor.

Mehr >>

EWM AG baut in Wittstock/Dosse


24. April 2018

3,8 Mio. Euro investiert die EWM AG in Wittstock/Dosse in den Neubau eines Vertriebs- und Technologiezentrums. Bei der Wahl des neuen Standortes war die Lage der Stadt am Autobahndreieck von A 24 und A 19 entscheidend. Im September 2018 soll das Bauvorhaben des führenden deutschen Schweißtechnologie-Herstellers abgeschlossen sein. Es entstehen eine große Anwendungstechnik für mechanisierte und automatisierte Schweißversuche und eine DVS-Kursstätte für die Schweißausbildung. Ein in dieser Kombination einzigartiges Angebot in Deutschland. Bis zu 40 Mitarbeiter will EWM zukünftig in Wittstock/Dosse in den Bereichen Vertrieb, Service, Innovation und Schulung beschäftigen.

Mehr >>

Land Brandenburg stärkt Hochschul-Präsenzstelle Prignitz


20. April 2018

Seit 2005 arbeitet die Präsenzstelle Prignitz der Technischen Hochschule Brandenburg in Pritzwalk und wirbt bei den Jugendlichen und den Unternehmen in Nordwestbrandenburg für die Studienangebote im Land. Initiiert wurde die Präsenzstelle durch die Mitgliedsunternehmen des Vereins Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock-Dosse e. V. (WADWD e. V.). Welchen Stellenwert die Präsenzstelle Prignitz für das Land Brandenburg hat, zeigt die Initiative der Landesregierung zum Ausbau der Aktivitäten. Statt einer Mitarbeiterin werden zukünftig mehrere Teammitglieder in Nordwestbrandenburg präsent sein. Das bisherige Aufgabenspektrum im Bereich der Studien- und Weiterbildungsorientierung wird erweitert. Der Fachkräfte -und Innovationsbedarf der Unternehmen steht zukünftig im Vordergrund.

Mehr >>